Kleine Dinge für ein schöneres Wohnen | Poster und Drucke

Written by sophiesollmann

Ein Poster ist die einfachste Möglichkeit, frisches Design ins Haus zu holen. Und wenn wir ehrlich sind, ist es doch viel zu schade, all die schönen Bilder die wir tagtäglich auf Pinterest & Co finden, lediglich auf unseren Handys abgespeichert zu lassen. Bis sie schließlich in Vergessenheit geraten. Drucke deine Lieblingsbilder stattdessen als Poster aus. Dies ist eine günstige und vor allem flexible Dekoration für dein Zuhause und macht optisch so einiges her. 

Hier kommen meine persönlichen Tipps und meine neueste Foto-Ausbeute von letzter Woche.

Sie sind überall da, wo wir uns Wohninspirationen holen – egal ob schwarz-weiß, in Farbe oder sogar mit goldenem Rahmen, Poster und Drucke sehen nicht nur toll aus, sondern können auch mit wenig Aufwand selbst gemacht werden. Da die schier endlos hohen Wände unserer Wiener-Altbauwohnung noch etwas kahl sind, sind mein Freund und ich fleißig auf der Suche nach den perfekten Bildern. Was bei mir letzte Woche eingetroffen ist, wird es wohl nicht auf unsere Wände schaffen, aber bestimmt die ein oder andere „etwas weiblichere“ Ecke auffrischen. 

“I live in my own little world. But its ok, they know me here.”
― Lauren Myracle

Nicht jedes Zuhause ist gleich, so ist das auch mit dem Geschmack. Wie gut, dass sich jeder selbst aussuchen kann, mit welchen Motiven er seine Wohnung schmücken möchte. Damit aber ja nichts schief geht, hab ich ein paar kleine Hinweise und Erklärungen für euch. 

Weniger ist mehr.

Schwarz-weiß ist nicht Jedermanns Sache, trotzdem könnt ihr vor allem jene Teile eurer Wohnung, die durch die Möbel etwas zu farbenfroh geraten sind, durch farblose Bilder moderner wirken lassen. Dabei reichen schon Bilder im 10er Format (Scrolle etwas nach unten für mehr Infos zu den verschiedenen Formaten!), welche kleine Akzente setzen. Motive mit einzelnen Farbakzenten und zarten Tönen bringen Gemütlichkeit. Probiere dich einfach im Mischen von mehreren Bildern. Ich wähle meist ein farbloses Grundmotiv, welches mich zu 100% anspricht und kombiniere es dann mit anderen. 

dsc_0696

Kleine Abwechslungen in Form, Farbe und Oberfläche.

Es ist zwar wichtig, verschiedene Stile nicht miteinander zu mischen (d.h. nicht ein Fotografie-Portrait neben ein gemaltes), trotzdem wirkt es authentischer, wenn nicht alle Bilder die gleiche Größe haben. Bilder in kleineren Formaten (9er, 10er, 11er, 12er) eignen sich besonders gut für Kollagen. 

schwarz-weiß Kollage
meine schwarz-weiß Kollage

 

Auf der Suche nach ausdrucksstarken und modernen schwarz-weiß-Bildern? Dann klick hier.

Möchtest du mehrere kleine Bilder ordentlich nebeneinander aufhängen/aufstellen, sollten diese am besten die gleiche Größe haben. Soll deine Wand aber eher so wirken, als hättest du deine Motive willkürlich und ohne viel Mühe angeordnet, kannst du mit den verschiedenen Größen herumspielen. Solltest du für manche Motive große Poster-Formate wählen, ist es wichtig, auf die Druckqualität zu achten!


idea-1

 Je höher die Pixelanzahl, desto besser die Qualität des Bildes. Die meisten Onlineportale zum Drucken zeigen dir aber meist ohnehin an, ob dein Bild für das von dir ausgewählte Format passt. Achtung bei Pinterest-Bildern! Diese haben meist eine sehr niedrige Auflösung.

9er    =      9 x 12 cm
10er   =    10 x 13 cm
11er   =    11 x 15 cm
13er   =    13 x 17 cm
15er   =    15 x 20 cm
20er   =    20 x 27 cm
30er   =    30 x 40 cm


Meistens hat man bei größeren Formaten die Wahl zwischen Hochglanz und Matt – die Entscheidung liegt hier ganz bei dir. Ich entscheide mich meist für die matte Variante – denn sobald du ein Poster mit einem Rahmen versehst, erhält es durch die Glasschicht ohnehin etwas Glanz. Eine zusätzliche Option ist das Laminieren von Bildern, die abwaschbar sein sollen (z.B. wenn du sie in der Küche aufhängen möchtest). 

Hochglanz

Matt

Die richtigen Onlineportale für die Bildersuche

Vor allem dann, wenn man noch nie nach Wandbildern gesucht hat, hat man meist wenig Ahnung was im eigenen Zuhause auch wirklich gut aussieht und was nicht. Die Plattform Juniqe.de hat meist wirklich alles was man sucht, von megacoolen Filmpostern bis hin zu stilsicheren Landkarten. Was sonst noch super ist? Die Plattform zeigt meistens auch Inspirationen, wie man das Motiv kombinieren kann oder wie es in verschiedenen Räumen aussehen würde. Sie ist also eine wunderbare erste Anlaufstelle!

Ebenso einzigartig ist der skandinavische Postershop DESENIO. Man bekommt beim Durchstöbern das Gefühl, als seien die Bilder mit so viel Sorgfalt und Genauigkeit ausgewählt worden. Aber seht selbst!

gutschein-juniqeposter-leaves 22f98c4cfc0822bb4ad598117e73188a interior design of black barcelona chair on a white wall with copy space central-2_copy

Ein paar wundervolle Statement-Poster findest du hier bei WHOISMOCCA!

Die besten und günstigsten Onlineportale für Drucke

Meistens lasse ich mich vorher inspirieren und schaue dann, dass ich mir meine Motive über eines der folgenden Portale günstig drucken lasse. Die fertigen Fotos sind dann meist innerhalb weniger Tage in einer Filiale in meiner Nähe abholbereit.

dsc_0700dsc_0657

85018 CAPO D'OPRA 50x70

Obwohl ich nicht alle Bilder sofort platziere, bestelle ich immer mehr als ich eigentlich „brauche“. Denn so habe ich Zuhause ein Repertoire an Fotos und kann sie je nach Stimmung und aktuellem Farbschema austauschen. Außerdem eignen sich solche Drucke auch wunderbar als Geschenk-Verzierung. 

Was uns gerade besonders gut gefällt
 

with love and happiness

sophie sollmann

Leave a Reply