Kleine Dinge für ein schöneres Wohnen | Ostern

Written by sophiesollmann

Früher dachte ich immer, erst so richtig schön und modern wohnen zu können, wenn ich das Geld habe, um mir edle Möbel leisten zu können. 

Meine Grundausstattung in meinem jetzigen kleinen Reich ist von IKEA und Interio. Mit kleinen ausgesuchten Accessoires wie Tassen, Blumenvasen oder Kerzen aus anderen Läden und Concept-Stores, habe ich es aber auch als Studentin geschafft, meiner Wohnung die Extraportion Glanz zu verschaffen, die ich immer haben wollte. Und des Öfteren beschenkt mich auch meine Mama, die für diese Dinge ein ganz besonderes Auge hat.

Der Osterhase war dieses Jahr wieder einmal besonders brav. Was in meinen Osterkörbchen auf mich gewartet habe, zeige ich euch heute.


Get all my lovely things here

Tasse KAHLA Porzellan
Tasse KAHLA Porzellan
Band HOUSE DOCTOR
Band HOUSE DOCTOR
Streichhölzer BY LASSEN
Streichhölzer BY LASSEN

 
 

 





DSC_0704 DSC_0707DSC_0717

Mit Liebe eingepackte Geschenke habe ich schon früh zu schätzen gelernt. Egal ob Weihnachten, Geburtstag oder Ostern, meine Mutter hat sich bei jeder Verpackung, jeder Schleife und jedem Wort unglaublich viele Gedanken gemacht. Vielleicht waren es auch weniger die Gedanken, sondern einfach ihre Gabe und ihr Wille, uns mit etwas Freude zu machen, was auch von außen wundervoll aussieht. Also habe auch ich begonnen, jedes Geschenk liebevoll zu verzieren. Das Problem ist nur, dass man leider manchmal zu geizig ist, um schönes Papier, süße Sticker oder Schleifen in verschiedensten Variationen zu kaufen, da diese meist lieblos im Papierkorb landen.

Ich habe es mir angewohnt, dass ich all diese Dinge nicht erst dann kaufe, wenn wieder einmal ein Geburtstag vor der Tür steht, sondern mir über das Jahr verteilt immer wieder Schleifen und Papiere zulege, welche meinen Kontostand nicht sichtbar belasten. Zudem mache ich viele Dinge selbst, wie z.B. getrocknete Blumen, bedruckte Karten mit Stempeln oder einfach Gräser, welche man auf das Geschenk bindet. Und manchmal bitte ich die Beschenkten sogar, die Verpackung oder Schleifen wieder an mich zurück zu geben, um sie wieder verwenden zu können, anstatt sie wegzuwerfen – das mag vielleicht etwas unangenehm erscheinen, ist aber gar nicht so schlimm wie man denkt.

Die goldene Tasse ist ein wunderbar wertvolles Accessoires für das tägliche Frühstück. Esse ich allein, mache ich mir beim Dekorieren des Tisches meistens kaum Mühe, da es schnell gehen muss. Doch trotzdem fühle ich mich irgendwie besser, wenn ich meinen Kaffee aus etwas so Schönem trinken kann, ihr nicht auch?

DSC_0728DSC_0729DSC_0734

Ich gehöre zu der Sorte Mensch, die mit einem Feuerzeug nur schwer umgehen kann – vielleicht bin ich mit diesem Problem auch alleine. Ich bevorzuge deshalb die guten alten Streichhölzer, wobei ich jene aus der Trafik oder dem Supermarkt einfach total undekorativ finde und sie dann auch meistens gleich in meinem Kasten verschwinden lasse. Gut, dass es Menschen gibt, die selbst die kleinsten Dinge schön gestalten, so wie das Norwegische Unternehmen By Lassen.

Die einfachste Art, seine Wohnung persönlicher und stilvoller zu gestalten, ist das Aufstellen von schlichten Bildern oder das Platzieren von einzelnen Fotos an Wänden – diese kann man auch einfach am Schreibtisch auflegen, ohne sie zu befestigen. Pinterest ist dabei immer meine erste Anlaufstelle. Meistens drucke ich mir schwarz-weiß Fotografien oder Blumenmuster in unauffälligen Farben aus. Diese wechsle ich dann alle paar Wochen – somit bekomme ich das Gefühl, mir etwas Neues zugelegt zu haben.

DSC_0700 DSC_0703

Ich liebe die schwarz-weiß-grauen Täschchen von Interio über alles. Ich besitze sie in allen möglichen Ausführungen und Größen, denn man kann sie einfach immer gebrauchen. Auch in meinem Osterkörbchen hat eines auf mich gewartet – zu meiner allergrößten Freude!

with love and happiness

sophie sollmann

Leave a Reply